weather-image
Wie Gerichte schön geschmackvoll verfeinert werden

So weihnachtlich duftet es in der Küche

Gaumenfreuden gehören zum Weihnachtsfest dazu. Deftige Speisen vom Wild über den Karpfen bis hin zur Weihnachtsgans erfreuen in den meisten Familien die Gaumen. Oft spielen Zitrusfrüchte eine große Rolle, wie etwa in der Sauce zur Entenbrust. Überall duftet es nach weihnachtlichen Gewürzen. Zimt, Anis, Kardamom, Gewürznelken und Muskat sind in der Adventszeit besonders beliebt.

270_008_5048373_gast_102_1012_Entenbrust.jpg

Wie die traditionsreichen weihnachtlichen Speisen gehören auch die geistvollen Genüsse zum Weihnachtsfest“, sagt Angelika Wiesgen-Pick, Geschäftsführerin des Bundesverbandes der Deutschen Spirituosen-Industrie und -Importeure e. V. (BSI). „Ein feiner Orangenlikör zur Kaffeestunde, ein Zimtlikör zum Tee oder ein Likör mit weihnachtlichem Gewürzaroma verwöhnen die Genießer.“

Wer Gäste eingeladen hat, reicht gern einen Aperitif, zum Beispiel einen „Light Emotion“. Dafür gibt man einfach zwei Zentiliter Kräuterlikör und einen Zentiliter Grenadinesirup in ein Sektglas, das mit gekühltem Sekt aufgefüllt und mit einer aufgespießten Erdbeere dekoriert wird.

Beim Aperitif können sich die Gäste in lockerer Atmosphäre näher kennenlernen, während der Digestif nach einem guten Mahl den Magen ein wenig unterstützen soll. Keine Frage, dass Liebhaber guter Spirituosen den Digestif auch wegen der besonderen Geschmackserlebnisse schätzen, die er verspricht. Beliebt sind Grappa, Calvados, Obstbrände und Aquavit. Sie werden nach dem Essen gern zur Abrundung getrunken. Als eigentliche Verdauungsschnäpse gelten jedoch die Kräuterspirituosen. Sie enthalten nämlich Extrakte von Kräutern, die tatsächlich die Verdauung fördern. Diese haben auch die heimischen Gastronomen in ihrem Angebot. Fragen Sie einfach danach. Und kombinieren Sie den Verdauungsschnaps am besten mit einem Verdauungsspaziergang. Viele Restaurants liegen in wunderschöner Umgebung.

Eine Entenbrust mit Calvados schmeckt ebenso wie ein Calvados nach dem Essen. Viele Gastronomen geben dem Essen durch Kräuter, Gewürze und Liköre eine besondere Note.

Foto: wirths-pr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt