×

So viel nimmt der Landkreis durch Temposünder ein

BAD MÜNDER/HAMELN-PYRMONT. Die Einnahmen von Temposündern, die zur Kasse gebeten werden, fallen in diesem Jahr für den Landkreis Hameln-Pyrmont besonders umfangreich aus. Bis Ende November sind rund 1,3 Millionen Euro in die Kreiskasse geflossen. Auch im Bereich Bad Münder wurden dabei einige Temposünder erwischt.

Autor:

G. Erol Hesse-Öztanil und Johanna Lindermann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt