×
Sozialausschuss informiert sichüber selbstständigen Tagesablauf in Wohngruppen

"So normal wie möglich": Lebenshilfe wird von Kreispolitikern besichtigt

Rinteln (johr). Sie sind stolz darauf, so normal wie möglich zu leben: die geistig behinderten Menschen, die in den verschiedenen Bereichen der Lebenshilfe Rinteln untergebracht sind. Davon sollten sich die Mitglieder des Kreissozialausschusses selberüberzeugen, als sie im Rahmen einer Sitzung durch die verschiedenen Wohnbereiche der Lebenshilfe in den ehemaligen Räumen des Britischen Militärhospitals an der Waldkaterallee geführt wurden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt