weather-image
16°

So könnte das Rockzelt gerettet werden

BAD MÜNDER. Luft zum Atmen, Zeit für neue Konzepte und neue Ideen: Das zuletzt vom Aus bedrohte „Rockzelt“ soll eine auf drei Jahre befristete Genehmigung bekommen. In der Zeit müsse man dann tragfähige Lösungen für Themen wie Parken, Brandschutz und Schallschutz finden.

Das Rockzelt an der Süntelstraße soll eine auf drei Jahre befristete Genehmigung bekommen. Foto: Rathmann
zett2

Autor

Christian Zett Redaktionsleiter zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt