weather-image
16°

So kämpft die Stadt gegen Spielplatz-Vandalismus

BAD MÜNDER. Einen herrlichen Blick auf Bad Münders Innenstadt bietet der Spielplatz im Kurpark. Aus der Nähe betrachtet offenbarte er dieses Jahr jedoch Schockierendes: Im Frühjahr griffen Unbekannte zur Säge und probierten sich an einer Geländerplanke gut zweieinhalb Meter über dem Boden aus.

Dass auf Spielplätzen mitunter gefeiert und getrunken wird, ist bekannt. Dass vorsätzlich Spielgeräte angesägt wurden, hat Ortsbürgermeisterin Petra Joumaah – hier beim Spielplatz-Besuch – überrascht und empört. Fotos: Weißling
katharina

Autor

Katharina Weißling Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt