×
Gleiserneuerung zwischen Bad Münder und Hameln

So funktioniert der Gleisbauzug

Frank Neitz

Autor

Frank Neitz Reporter / Fotograf zur Autorenseite
Anzeige

- 4500000 Euro investiert die Bahn AG in den Umbau.

- 10200 Meter ist die Baustelle lang.

- 11000 Tonnen Schotter werden angeliefert.

7 Bilder
3. Fast ein Arbeitsgang: Alte Schwellen werden aus- und neue eingebaut. Zeitgleich legt die Maschine die neuen Schienen ab. Foto: fn

- 16600 Betonschwellen werden getauscht.

- 304 Kilogramm wiegt eine Schwelle vom Typ B 70.

- 120 Meter ist eine Schiene lang und wiegt 6,5 Tonnen.

- 68 neue Schienen vom Typ S 54 werden verlegt.

- 12 Schwellen tauscht die Umbaumaschine pro Minute aus.

Video: Ein Video von den Gleisbauarbeiten finden Sie online unter dewezet.de

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt