weather-image
25°

So entstand die Tradition des Fastlabends

FLEGESSEN/HASPERDE/KLEIN SÜNTEL. Bunt verkleidete, vergnügte Menschen, die mit Musik durch die Straßen ziehen, sind in Norddeutschland doch eher ein seltener Anblick. In Flegessen, Hasperde und Klein Süntel hat genau das allerdings Tradition: Am Tag des „Fastlabends“ stehen die Dörfer Kopf – so auch wieder am Samstag.

Narrenzeit: Fünf bunte Gruppen ziehen am Samstag wieder durch die Sünteldörfer und sammeln Lebensmittel ein. Foto: Archiv/Huppert
lindermann

Autor

Johanna Lindermann Redakteurin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt