×
Dorfgemeinschaft empört: "Steckt Arbeit drin"

Silixer Sitzbänke demoliert

Silixen (rd). Am Wochenende sind zwei Ruhebänke außerhalb von Silixen neben der Straße "Hilgenrekte" mutwillig zerstört worden.

Offenbar sind die bislang unbekannten Täter mit brachialer Gewalt vorgegangen - nicht nur das Holz der Sitzflächen und der Rückenlehnen, sondern auch die Betonfundamente wurden demoliert. Die Dorfgemeinschaft ist empört: "Da steckt viel Arbeit drin. Ehrenamtliche haben die Bänke in Eigenarbeit hergestellt, wir haben für die blinde Zerstörungswut kein Verständnis", sagt Vorsitzender Kurt Knöner. Esist Anzeige gegen Unbekannt erstattet worden; für Hinweise zur Ergreifung der Täter ist eine Belohnung in Höhe von 100 Euro ausgesetzt worden. Hinweise an Kurt Knöner, (05751) 993202.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt