weather-image
15°
Rintelner beim internationalen Brockenpokal

Silberplatz: Stephan Roje weiter auf Erfolgskurs

Karate (seb). Anfang November fuhren drei Sportler des 1. Shotokan Karate Dojo Rinteln zum internationalen Brockenpokal nach Ilsenburg in Sachsen Anhalt. Insgesamt 70 Vereine gingen an die 800 Einzelstarts und kämpften auf sechs Kampfflächen in der Harzlandhalle 14 Stunden um die Medaillen.

Beim internationalen Brockenpokal belegte Stephan Roje einen Sil

Schon in den vergangenen zwei Jahren war das Shotokan Karate Dojo Rinteln mit Leon Bulla, Jean Roje, Marc Roje und Daniel Schmidt auf diesem Spitzenturnier erfolgreich vertreten. Dieses Jahr schaffte es Stephan Roje auf das Treppchen. Er konnte in der Disziplin Kata (Formen) den zweiten Platz im internationalen Teilnehmerfeld erreichen. Jean und Marc Roje starteten in der Disziplin Kumite (Freikampf) der Jugend Oberstufe bis 62 kg. Nach dem Jean den ersten Kampf mit 8:5 für sich entscheiden konnte, verlor er im Anschluss gegen einen Sportler aus Dänemark. Marc Roje musste im Verlauf des Turniers aus gesundheitlichen Gründen vom Vater und Trainer Stephan Roje aus dem Turnier genommen werden. In diesem Jahr stehen noch einige Turniere für die Sportler des Shotokan Karate Dojo Rinteln an. Unter anderem der Bremer Weser Cup und der KVN Saino Cup. Jean und Marc Roje werden zusätzlich noch an den Vince Open in Italien für den Landeskader Niedersachsen starten.

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare