×
Rintelnerin verliert im Niedersachsen-Finale

Silbermedaille für das Doppel Aits/Schmedtje

Badminton (as). Mit großen Erwartungen reiste die Rintelnerin Stefanie Aits zu der Niedersachsenrangliste im Doppel nach Delmenhorst. Gemeinsam mit ihrer Partnerin Alexandra Schmedtje aus Lüneburg war sie an Platz drei gesetzt.

Im Viertelfinale wartete die Doppel-Paarung Jeschke/ Bley. Satz eins verschliefen Aits/Schmedtje zwar total und verloren diesen, steigerten sich dann aber und setzten sich mit druckvollem Spiel in drei Sätzen durch. Im Halbfinale traf Stefanie dann mit ihrer Partnerin auf die an zwei gesetzten Schlösser/Stolte. Nach gewonnenen ersten Satz ließ die Konzentration nach und Durchgang zwei ging an Schlösser/Stolte. Im Entscheidungssatz erwischten Aits/Schmedtje dann den besseren Start und gaben ihre Führung nicht mehr ab. Mit 21:13 zogen sie ins Finale ein. Gegen die Topgesetzten Bühl/Pils aus Gifhorn war aber kein Kraut gewachsen, mit 9:21 und 10:21 mussten sich Aits/Schmedtje geschlagen geben. In der nächsten Saison müssen die Spieler der VT Rinteln leider auf ihre beste Spielerin verzichten. Stefanie Aits gab bekannt, dass sie zur neuen Spielzeit den Verein wechselt und für Hannover 96 auf Punktejagd geht. Damit steht die erste Mannschaft der VT Rinteln vor einer ungewissen Zukunft.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt