weather-image
Mal etwas anderes: Spiele-Abend bei der Frauengruppe des Siedler-Vereins kommt gut an

Siedlerinnen packen die Karten aus

Lindhorst (lmh). Mal etwas anderes ausprobiert haben die Lindhorster Siedler-Frauen auf ihrem monatlichen Treffen: Statt wie üblich einem Experten-Vortrag zu lauschen oder einfach nur zu klönen, haben sie am Freitag Rommé-Karten und Mensch-ärgere-Dich-nicht-Spiel ausgepackt.

270_008_5576746_Li3_Siedlerspiel_3_1808.jpg

„Das wollten wir schon lange mal machen“, sagte Ilse Kynast, die sich mit drei Vereinskameradinnen zum Kartenspielen zusammengesetzt hatte. „Man hat sich ja nicht jedes Mal was Neues zu erzählen“, ergänzte ihre Mitspielerin Renate Riedel. Die Idee zum Spieleabend war irgendwann aufgekommen und von den Mitgliedern mit Begeisterung aufgegriffen worden. „Es haben sofort alle ihre Karten ausgepackt, da besteht schon großes Interesse“, beobachtete Schriftführerin Gisela Brozio.

Am Vorstandstisch versuchten sich die Damen an dem nicht ganz unkomplizierten Zahlenlegespiel Tridom. „Dabei kommen die dollsten Gebilde raus, das macht richtig Spaß“, urteilte die Vorsitzende Ilse Sauder. Die 83-Jährige leitet die Frauengruppe seit knapp 30 Jahren und ist immer noch offen für Neues.

Auch bei den Treffen anderer Vereine werde mitunter gespielt, berichteten die Siedler-Frauen, und auf Ausflugsfahrten seien das eine oder andere Mal Karten und Würfel zum Einsatz gekommen. Für viele war die letzte Runde „Mensch ärgere Dich nicht“, das letzte Rommé-Spiel trotzdem schon eine ganze Weile her. „Ich kenne das hauptsächlich aus der Kindheit“, berichtete Christina Heinisch, während sie mit ihrem dritten roten Hütchen vor ihr „Haus“ zog. „Und mit unseren Kindern haben wir natürlich auch gespielt.“

Zum reinen Spielkreis wollen sich die Siedlerinnen freilich nicht entwickeln. „Wir wollten bloß einfach mal etwas anderes machen, zur Abwechslung“, verdeutlichte Gisela Brozio. Für die Zukunft plant der Vorstand auch schon wieder an dem einen oder anderen Vortrag. Dem von Ausrufen des Vergnügens geprägten Geräuschpegels nach zu urteilen, werden die Siedlerinnen aber nicht zum letzten Mal gespielt haben. Und wer weiß, vielleicht steht beim nächsten Mal auch standesgemäß das beliebte Gesellschaftsspiel „Die Siedler von Catan“ auf dem Programm.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt