×
Bilanz: Einige Probleme bei der Zufahrt

Sieben Feuerwehrenüben Waldbrandbekämpfung

Stadthagen (jth). Eine Alarmübung aller sieben Ortsfeuerwehren der Stadt Stadthagen mit 110 Feuerwehrleuten hat es am Donnerstagabend gegeben. Die Ortsfeuerwehr Obernwöhren, federführend Ortsbrandmeister Peter Tugend, hatte die Übung ausgearbeitet. Gegen 20 Uhr alarmierte die Leitstelle zuerst die Feuerwehr Obernwöhren zum Wormstaler Tor, nachdem "Spaziergänger" dort einen Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung gemeldet hatten.

Nach einer Vollalarmierung durch die Obernwöhrener rückten die übrigen Feuerwehren aus. Als problematisch erwies sich die Wasserversorgung am Wormstaler Tor. Es musste eine Wasserversorgung über eine lange Wegstrecke vom Wasserlöschteich Wierser Tor aus aufgebaut werden. Der Gerätewagen Logistik der Orstfeuerwehr Stadthagen übernahm diese Aufgabe. Aufgrund der Fahrzeuggröße mussten aber in einigen Bereichen zuerst die Wege freigeschnitten werden, damit das Fahrzeug passieren konnte. Einsatzleiter Rolf Bruns war mit demÜbungsverlauf nicht ganz zufrieden, "Wir werden in einigen Tagen zusammen mit dem Kreiswaldbrandbeauftragten die erkannten Probleme besprechen und Lösungen dafür suchen." Gegen 21.30 Uhr hieß es Übungsende.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt