weather-image
18°
Wettbewerbe der Feuerwehren der Gemeinde Coppenbrügge und Freundschaftswettbewerb

Sieben auf einen Streich

Diedersen. Für die Kreiswettbewerbe im kommenden Jahr 2015 haben sich insgesamt sieben Wettkampfgruppen der Gemeindefeuerwehr Coppenbrügge qualifiziert. Sie nahmen jetzt erfolgreich am Gemeindewettbewerb in Diedersen teil und haben durch entsprechende Platzierung den Zutritt zu dem Kreiswettbewerb im kommenden Jahr erworben.

270_008_7330738_wvh_3107_im_Vordergrund_vlnr_Ortsbrandme.jpg

Gemeindebrandmeister Walter Schnüll beglückwünschte den bis dahin amtierenden Gemeindemeister der Freiwilligen Feuerwehr Herkensen zum erneuten Sieg bei den diesjährigen Gemeindewettbewerben und zu der Weiterführung des Titels.

Zu den ersten Gratulanten gehörten auch der Gemeindebürgermeister von Coppenbrügge, Hans-Ulrich Peschka, und Kreisfeuerwehrvertreter Thomas Küllig als Kreisbereitschaftsführer Ost. Mit 414,14 Punkten errangen die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Herkensen den Sieg. Mit hauchdünnem Punkteunterschied im Zehntelbereich folgten auf Platz 2 Diedersen I mit 413,38 und auf Platz 3 Diedersen III mit 411,87 Punkten. Den von Bürgermeister Peschka gestifteten Pokal für den schnellsten Zeittakt konnte die FF Herkensen auch mit in ihr Feuerwehrhaus nehmen. Parallel zum Gemeindewettbewerb fand ein Freundschaftswettbewerb anlässlich des 90-jährigen Bestehens der Freiwilligen Feuerwehr Diedersen statt. Dabei konnte der Diederser Ortsbrandmeister Marco Heise den Siegertitel an die Wettkampfgruppe der Freiwilligen Feuerwehr Heßlingen (420,06 Punkte) vergeben. Es folgten auf den weiteren Plätzen die FF Fried-richsburg II (419,98 Punkte) und die FF Herkensen. Die weiteren Platzierungen mit den einzelnen Zeittakten sind auf der Internetseite der Gemeindefeuerwehr Coppenbrügge einzusehen.

270_008_7330730_wvh_3107_Diedersen_II_in_Action.jpg
  • Das Team Diedersen II in Aktion. Beim Gemeindewettbewerb lagen zwei Teams aus Diedersen knapp hinter dem Gewinner Herkensen und sind damit automatisch beim Kreiswettbewerb 2015 vertreten.
Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare