weather-image
Julia Neigel rockt am 12. Januar 2012 im Capitol

Sie zählt zu den besten Stimmen Deutschlands

Ein Ende kann ein neuer Anfang sein – diese Weisheit trifft sicher auch auf Julia Neigel zu, die sich nach ihrem letzten Studioalbum „Alles“ (1998), sieht man von ihrem Live-Album „Stimme mit Flügeln“ (2006) einmal ab, eine ungewollte 12-jährige musikalische Auszeit verordnet hatte.

270_008_5085373_julia_neigel.jpg

Sie trennte sich damals von ihren Musikern und musste in langwierigen nervenaufreibenden Prozessen um ihre Autorenrechte als Komponistin kämpfen. Vormals „Jule“, firmiert die Sängerin jetzt unter dem Namen „Julia“ Neigel.

Viele nennen es Comeback, doch es ist eher die Fortführung einer beispiellosen Karriere, die jetzt mit dem Album „Neigelneu“ fortgesetzt werden soll, denn so ganz untätig war das Energiebündel in den letzten Jahren nicht. „Ich war immer aktiv – nur nicht für die Öffentlichkeit“, erklärte Julia einmal in einem Interview.

Sie hat sie wiedergefunden – die unbändige Lebensfreude und Kraft, die sie in den 80er- und 90er Jahren zu einer der erfolgreichsten Sängerinnen Deutschlands machte. Bis dato verkaufte die 45-Jährige mehr als zwei Millionen Alben – ihr Longplayer „Herzlich Willkommen“ stieg 1994 direkt auf Platz 4 der Charts ein. Dennoch, wer heute den Namen Julia Neigel hört, denkt unweigerlich an ihren größten Hit „Schatten an der Wand“ – kein Fluch, sondern nur Segen, betont sie immer wieder.

Doch nicht nur als Sängerin ist die Vollblut-Musikerin erfolgreich – auf ihrem dritten Album „Nur nach vorn“ feiert sie ihr Debüt als Co-Produzentin und schreibt unter anderem Songs für Peter Maffay, der sie noch immer als eine der besten deutschen Stimmen bezeichnet.

Konzertbeginn: 20 Uhr. Karten: NDZ 05041/78910.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt