×
Kreisjugendfeuerwehrtag Holzminden tagt in Hehlen

Sie wollen Zukunft gestalten

HEHLEN. Bereits zum 37. Mal fand der Kreisjugendfeuerwehrtag der Jugendfeuerwehren im Landkreis Holzminden statt.

Dieses Mal war die Jugendfeuerwehr Hehlen Gastgeber und die Turnhalle der Versammlungsort.

In seinem Bericht ging Steffen Brandt auf die Mitgliederentwicklung ein. In Zahlen waren dies 13 Jugendliche weniger, als im Vorjahr. Insgesamt 372 Mitglieder, davon 119 Mädchen.

Aber auch im Bereich der Kinderfeuerwehren hat sich einiges bewegt. So sind mit den Neugründungen der vergangenen Jahre nun 15 Gruppen der sechs bis neunjährigen Nachwuchsbrandschützer aktiv. Hier stieg die Mitgliederzahl von 244 im Jahr 2016 auf 250 Kids. Eigentlich, so bemerkte Kreisjugendfeuerwehrwart Brandt, könne man bereits von 16 Kinderfeuerwehren sprechen. Die Gründung einer weiteren Kinderfeuerwehr ist im Jahr 2019 geplant.

Zählt man hier die Zahlen der Mitglieder in den Kinder- und Jugendfeuerwehren sowie der Betreuer und Helfer zusammen, kommt man auf 844 Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich für die Zukunft der Feuerwehren unter dem Slogan: „Retten, Löschen, Bergen, Schützen“ engagieren.

René Brandt wurde als Kassenprüfer aus dem Bereich Bevern gewählt. Oberbrandmeister Günther Halgasch wurde vom stellvertretenden Bezirksjugendfeuerwehrwart Michael Broermann die „Floriansmedaille“ verliehen. Die Ehrennadel in Silber der „Deutschen Jugendfeuerwehr“ konnte der „Erste Hauptlöschmeister“ Enno Walter und der Oberbrandmeister Jürgen Otte in Empfang nehmen.

Michael Broermann berichtete über den Mitgliederbestand der Kinder und Jugendfeuerwehren in seinem Geschäftsbereich. Hier können derzeit 1070 Kinder- und Jugendliche gezählt werden.gl




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt