Kreiswettbewerb: Vier Möllenbecker Teams für Bezirksmeisterschaft qualifiziert

Sie sind und bleiben die Besten

Landkreis/Bückeburg (jp). "Erstes Rohr Wasser marsch!" "Wassertrupp zur Brandbekämpfung vor!" Einen Tag lang gellten solche Kommandos, die sonst nur bei Feuerwehreinsätzen zu hören sind, über den Dr.-Faust-Platz in Bückeburg. Doch kein echter Brand musste dort bekämpft werden: Über 1000 Jugendfeuerwehrleute aus dem gesamten Landkreis hatten sich auf dem Sportgelände eingefunden, um im Rahmen der diesjährigen Kreiswettbewerbe herauszufinden, welche Teams die besten sind. Den ersten zehn winkte außerdem das Ticket für die Bezirksmeisterschaften in einer Woche in Bad Nenndorf.

Der alte und neue Kreismeister: das Team Möllenbeck 3.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt