×
Die Toten Hosen am 31. August in Minden

Sie kommen mit vier Echos ans Weserufer

Mit insgesamt sieben Nominierungen gehörten die Toten Hosen bei der diesjährigen Echo-Verleihung in Berlin zu den Top-Anwärtern für die heiß begehrte Trophäe, die in 27 Kategorien vergeben wurde. Letztendlich sackte das Power-Quintett vier Preise ein – gefolgt von Cro und Unheilig, die jeweils zwei Auszeichnungen erhielten.

Die Toten Hosen

Am 22. März veröffentlichten Campino & Co. die bereits dritte Single aus ihrem Hitalbum „Ballast der Republik“. „Draußen vor der Tür“ heißt die neueste Auskopplung und der Titel klingt schon sehr verheißungsvoll nach Sommer-Open-Air.

Im letzten Jahr feierten die Punkrocker ihren 30. Bandgeburtstag – das schönste Geschenk machten sie sich selbst in Form ihres Studioalbums „Ballast der Republik“, das sich sechs Wochen auf Platz 1 der Charts tummelte und mit Doppelplatin in Deutschland ausgezeichnet wurde.

Die Songs und Texte der Hosen sind kurze Momentaufnahmen, in denen es unter anderem um Fußball, Europas Grenzpolitik, Zivilcourage, Fremdenfeindlichkeit, Glauben und Hoffnung geht.

Kaum ein Lied dauert länger als drei Minuten – kein Wunder also, dass die Kombo mehr als 35 Stücke an diesem Abend spielt.

Freuen wir uns auf Klassiker wie „Schrei nach Liebe“, „Hang On Sloopy“, „Heute hier, morgen dort“, „Schönen Gruß“, „Zehn kleine Jägermeister“, „You Never Walk Alone“ und den Übersong „Tage wie diese“.

Minden/Weserufer, 31. August, 17.30 Uhr, Ticket-Hotline: 01805/560 550.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt