weather-image
17°
Frank und Sylke Liebing kamen kurz vor dem Mauerfall aus Quedlinburg über Ungarn ins Weserbergland

Sie kamen über Ungarn ins Weserbergland: Flucht ins Glück

Groß Berkel/Hameln. Keine Frage: Familie Liebing hat ihr Glück gefunden. Ein prächtiges Haus am Hang in Groß Berkel mit einem tipptopp-gepflegten Garten, eine Tochter, ein großer Kreis guter Freunde, eine ausgezeichnete wirtschaftliche Perspektive, kurz: die Liebings sind eine rundum glückliche Musterfamilie. Kaum vorstellbar, dass Frank und seine Sylke vor 25 Jahren mit wenig Gepäck aus der DDR und ihrer Heimatstadt Quedlinburg flohen und damit in eine ungewisse Zukunft aufbrachen. Dass die innerdeutsche Grenze und die ganze DDR bald Geschichte sein würden, hatten auch sie nicht erwartet.

270_008_7521553_wb102_2510_1_.jpg

Autor:

V0n Ernst August Wolf


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt