×
Motörhead am 4. Dezember in der AWD-Hall

Sie gelten als Kultväter des Speed-Metal

Stets trinkfest und stahlhart, gehören Motörhead mit ihrem „Fucking Rock ’n‘ Roll“ zu den Härtesten des Rockgeschäfts, angeführt von „Lemmy“ Kilmister, der zunächst als Roadie bei Hawkwind sein Dasein fristete. Mit Larry Wallis und Lucas Fox gründete er die Gruppe Bastard und firmierte wenig später unter dem Namen Motörhead. Kilmister, selbst kein Kind von Traurigkeit, beschäftigt sich in seinen Botschaften weiterhin mit Huren, Selbstmord, Killern, Fightern und anderen Tragödien des täglichen Daseins. Das „Böse-Buben-Image“ schadete der Band aber nicht im Geringsten.

So konnten Motörhead in ihrer musikalischen Hochphase mit Longsellern wie „No Sleep Til Hammersmith“, „Iron Fist“ oder „Another Perfect Day“ Plattenverkäufe in Millionenhöhe verzeichnen. Sie sind hard & heavy und sorgen bei ihren Live-Konzerten für Rekordumsätze an den Biertheken. Kaum eine Band ist zu solch einem Symbol für kompromisslosen, hammerharten Speed-Metal geworden.

Ihre letzten drei Alben, „Motörizer“ (2006), „Kiss of Death“ (2008) und „The Wörld Is Yours“ (2010), sind die erfolgreichsten seit ihrer ersten Hochphase in den frühen 80ern.

AWD-Hall in Hannover, 4. Dezember, 19 Uhr, Karten: NDZ 05041/ 78910.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt