×
Münderscher Polizei-Chef schätzt Lage in Bad Münder als unkritisch ein

„Sicherheit ist in keiner Weise gefährdet“

Bad Münder. Bei allen Debatten um die Flüchtlingssituation und vor dem Hintergrund einer großen Unterkunft in Hameln, ist für Manfred Homann, Leiter des münderschen Kommissariats, eine Botschaft wichtig: „Die Sicherheitslage ist in keiner Weise gefährdet.“

Autor:

MIra Colic Und Ulrich Behmann


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt