×

SG Hameln 74 beeindruckt mit Teamgeist und tollen Turnieren

Hameln-Pyrmont. Wer ist der „Superverein 2015“? Zahlreiche heimische Vereine sind der Ansicht, dass ihnen dieser Titel gebührt. Das wollen sie durch ihre Bewerbung unter Beweis stellen. Heute stellt sich die SG Hameln 74 vor.

Anzeige

Hameln-Pyrmont. Wer ist der „Superverein 2015“? Zahlreiche heimische Vereine sind der Ansicht, dass ihnen dieser Titel gebührt. Das wollen sie durch ihre Bewerbung unter Beweis stellen. Heute stellt sich die SG Hameln 74 vor.

Die SG Hameln 74 möchte der Superverein 2015 werden, weil unser Verein ganz viel Sport bietet. Bei der SG Hameln 74 steht neben Fußball auch Tischtennis und Gesundheitssport auf dem Programm. Wir sind Preisträger des Sepp-Herberger-Preises für herausragende Fußball-Jugendarbeit und haben Jugendtrainer, die mit Spaß und großem Engagement ihre Schützlinge trainieren. Augenmerk wird natürlich auch auf die Qualität gelegt, die durch den Erwerb der Fußball-Lizenz gewährleistet ist.

Die SG Hameln 74 ist seit vielen Jahren der Heimatverein des NFV-Stützpunkts im Landkreis Hameln-Pyrmont. Damit unterstützt der Verein die professionelle Weiterbildung der Jugendarbeit des NFV. Wir richten jedes Jahr zu Pfingsten das internationale

Jugendturnier „Rattenfänger-Trophy“ aus. Ein Unterfangen, das jährlich über 2000 Jugendfußballer, Trainer Betreuer, Eltern und Gäste rund um den Fußball vereint. In diesem Jahr wird das renommierte Turnier bereits zum 17. Mal organisiert und von uns ausgerichtet. Wir bieten viel Teamgeist und partnerschaftliches Miteinander. Die SG 74 steht aber auch für Integration. Und in diesem Bereich legen wir sehr viel Wert auf das Miteinander. Wichtig ist neben dem Erfolg der Zusammenhalt in den einzelnen Jugendmannschaften. Jugend und Herrenfußballer verschiedener Nationalität haben bei der SG Hameln 74 ein zu Hause gefunden und fühlen sich sehr wohl in unserem Verein. Dass es so bleibt, daran arbeiten wir alle gemeinsam. In altersgerechten Gruppen bieten wir aber auch Kinderturnen an, denn nicht alle können oder wollen gleich mit dem Fußball anfangen. Unsere 1. Herrenmannschaft hat innerhalb von vier Jahren zweimal den Aufstieg in die nächsthöhere Klasse geschafft. Im 40. Gründungsjahr konnte in diesem Jahr sogar der Aufstieg in die Landesliga gefeiert werden. In 2014 gab’s den 2. Platz in der Fairnesswertung. Unsere zweiten Herren wollen auch einen weiteren Erfolg einfahren! Das Ziel heißt: als Tabellenführer in die 1. Kreisklasse aussteigen!

Das könnte Sie auch interessieren...



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt