weather-image
20°

SG Bückeburg im Halbfinale gegen Lehrte

Basketball (rh). Da der Lehrter SV seine Damenmannschaft nach Ende der Saison aus der Oberliga zurückgezogen hat, sind die Chancen für die SG Bückeburg/Rusbend gestiegen, den freien Platz in der höchsten Spielklasse Niedersachsens zu bekommen.

Heute um 20 Uhr treffen beide Mannschaften in der Sporthalle in Warber erst einmal im Halbfinale des BBH-Pokals aufeinander. Da der Lehrter SV seine Mannschaft zurückgezogen hat, weil einige Spielerinnen den Verein studienbedingt verlassen müssen, ist noch nicht klar, mit welcher Mannschaft der LSV antreten wird. Ist es noch die Oberligamannschaft der letzten Saison, dann ist die Mannschaft der klare Favorit auf den Einzug in das Finale. Ist es aber schon die neu formierte Bezirksoberligabesetzung der nächsten Saison, dann hat auch die SG ihre reelle Chance.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt