weather-image
Die Welt zu Hause in Schaumburg: Serie zur Fußball-WM / Goran Marinkovic freut sich an WM-Laune

Serbien-Montenegro schaut er sich nicht an

Steinbergen. "Ich finde es schön, dass die Menschen in Deutschland zurzeit verstärkt zusammenkommen und fröhlich sind." Goran Marinkovic aus Steinbergen schreibt seine positive Beobachtung dem Einfluss der Fußball-Weltmeisterschaft zu. Durch sein wöchentliches Pendeln zwischen Wohnort und dem Arbeitsplatz in Berlin hat derUnternehmensberater sowohl Eindrücke von der Fußball-Begeisterung auf dem Lande als auch in der Metropole gesammelt. Dabei ist sein persönlicher Rahmen für das Verständnis von Familie und Heimat noch wesentlich weiter gespannt. Er ist in Serbien geboren und aufgewachsen, und weil seine Eltern seit 1978 in Deutschland gelebt und gearbeitet haben, bekam er früh seinen persönlichen Bezug zum Gastgeberland der Fußball-WM 2006.

"Ich bin in Serbien geboren, aber das Weserbergland ist meine zw

Autor:

Werner Hoppe


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt