weather-image
Beirat der älteren Einwohner und Ortsrat setzen sich für Querungshilfe über die Bahnhofstraße ein

Senioren sauer: Straße ohne Streifen

Bad Münder (st/jhr). Vehement haben Münders Senioren in den Anfängen der Planung zur Sanierung der Bahnhofstraße einen Zebrastreifen oder eine andere adäquate Querungshilfe über die viel befahrene Kreisstraße gefordert. In den vorliegenden Planungen zur bereits im Mai beginnenden Baumaßnahme ist lediglich eine sogenannte „Querungsinsel“ vorgesehen. Das ist den älteren Einwohnern der Kurstadt nicht genug. Der Vorsitzende des Seniorenbeirates, Bernd Petermann aus Nettelrede, und zahlreiche Ortsratsmitglieder sind sauer. Sie wollen sich gemeinsam für einen seniorengerechten Überweg einsetzen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt