weather-image
12°
Mehr als 33 Jahre am Schulzentrum Helpsen tätig / Aufbau und Ende der Orientierungsstufe miterlebt

„Sekretärin mit Herz“ geht in den Ruhestand

Helpsen (gus). Nach mehr als 33 Jahren Tätigkeit als Schulsekretärin im Schulzentrum Helpsen geht Marianne Konze mit Ablauf des Jahres in Rente. Dies hat die Schulleitung mitgeteilt.

Schulleiter Jürgen Eggers verabschiedet Schulsekretärin Marianne Konze. Foto: pr.

Damit geht eine Ära am Schulzentrum zu Ende. Bekanntlich gilt das Sekretariat an Schulen als die heimliche Zentrale dieser Bildungseinrichtungen. Auch extern dürfte dies zu spüren sein. „Schulzentrum Helpsen, Konze, guten Tag“ – diese Begrüßung bekamen Menschen, die das Schulsekretariat in der Vergangenheit telefonisch kontaktierten, in den allermeisten Fällen zu hören. Dies ist nun Geschichte.

„Frau Konze begleitete als Verwaltungskraft die wechselvolle Geschichte des Schulzentrums Helpsen“, schreibt Schulleiter Jürgen Eggers in einer Pressemitteilung. Dazu gehörten der Aufbau und das Ende der Orientierungsstufe, die erst vor einigen Jahren geschlossen wurde, die Einführung der Realschule und zuletzt seit Herbst 2009 die Neugründung der IGS, die mittlerweile anderthalb Jahre alt ist.

„Auch die Aufgabenbereiche einer Schulsekretärin änderten und erweiterten sich in den letzten 30 Jahren ständig“, so Eggers weiter. Dies alles habe die stets freundliche und zuverlässige Konze mit ihrer gewohnten Gelassenheit aktiv umgesetzt. Zuletzt arbeitete Konze im Sekretariat an der Seite von Heike Klages.

Schulleiter Eggers, der Schulpersonalrat und die ehemalige Schulleitung der Orientierungsstufe würdigten Konzes Engagement für das Schulzentrum im Rahmen einer kleinen Feierstunde am letzten Schultag vor den Ferien.

Alle wünschten der „zukünftigen“ Rentnerin für den neuen Lebensabschnitt weniger Stress noch mehr Zeit für die Familie. Mit auf den Weg in den vermeintlichen Ruhestand bekam sie einen Strauß Blumen. Eine ganz besondere Ehrung wurde Konze aber in Form von Worten des Schulpersonalrats zuteil: Dieser würdigte die scheidende Kollegin in der Abschiedsrede als „Sekretärin mit Herz“.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt