weather-image
Kleines Team mit steigenden Mitgliederzahlen

Seit 90 Jahren aktiv

Wehrbergen. Die Ortsfeuerwehr Wehrbergen hat im vergangenen Jahr an zwei Tagen ihr 90-jähriges Bestehen gefeiert. Die 24 Aktiven der 100 Mitglieder zählenden Ortsfeuerwehr erlebten insgesamt ein ruhiges Jahr. Neben Übungen im Rahmen der Kreisbereitschaft und Schnelleinsatzgruppe beteiligte sich die Wehr am Ortsgeschehen, richtete das Osterfeuer aus, nahm am Tag der Umwelt teil und stellte den Weihnachtsbaum auf. Die Ortswehr wurde zu einem Stoppelfeldbrand gerufen.

270_008_7685347_wvh_0503_Wehrbergen_Feuerwehr_2015.jpg

Jugendfeuerwehrwart Patrick Schäfer berichtete von ansteigenden Mitgliederzahlen und einem ersten Platz bei den Stadtwettbewerben. Marco Moog erhielt den Pokal für den Feuerwehrmann des Jahres.

Stadtbrandmeister Gerhard Rathing beförderte Marc Saloga zum 1. Hauptlöschmeister. Der Abschnittsleiter West, Jürgen Selle, konnte Manfred Schumann und Ewald Wittrock für 50-jährige Mitgliedschaft und Heinrich Kasten für 60- jährige Mitgliedschaft mit dem Abzeichen des Landesfeuerwehrverbandes auszeichnen. Grußworte des Ortsbürgermeisters Karsten Meyerhoff und des Ausschussvorsitzenden Jobst Brüggemann rundeten die Versammlung ab.

V. li.: Ralf Eckermann, Gerhard Rathing, Marc Saloga und Jürgen Selle mit den geehrten Kameraden. pr



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt