weather-image
10°
Kleingartenverein feiert sein Bestehen mit Mitgliedern, Freunden und Gästen

Seit 75 Jahren „Weserblick“

Das Festkomitee schmückt das Eingangstor zur Begrüßung der Gäste. Hier sind noch die Jahresdaten von der Feier zum 50-jährigen Bestehen festgehalten. FOTO: Cornelia Rittau/PR

HAMELN. Der Hamelner Kleingärtnerverein Weserblick hat sein 75-jähriges Bestehen gefeiert. Teilgenommen haben neben den Mitgliedern der Gartenkolonie auch Vertreter befreundeter ortsansässiger Kleingartenvereine sowie der Bezirksvorstand der Kleingartenvereine. Auch Vertreter der Parteien sowie Oberbürgermeister Claudio Griese erwiesen den Kleingärtnern ihre Ehre. Der Vorsitzende, Dieter Reckler, lobte das Festkomitee. In seiner Rede würdigte Oberbürgermeister Claudio Griese den Wert der Hamelner Kleingartenanlagen und sicherte seine Unterstützung zu. Der Gartenfreund Günther Manzau trug anschließend einen humorvollen Abriß über die Geschichte des Vereins vor. Zahlreiche Spenden von Hamelner Firmen und Privatpersonen wurden für eine Tombola verwendet, die Preise kamen sehr gut an. Die leckere Kaffeetafel, die mit verschiedensten selbst gebackenen Kuchen von den Gartenfreundinnen bestückt worden war, und das üppige Abendbuffet begeisterten die zahlreichen Mitglieder und Gäste. Für die Kinder wurden Bastelarbeiten angeboten, und jedes Kind erhielt eine Tüte mit Überraschungen. Bis spät in den Abend hinein wurde auf dem Gelände des Vereins gefeiert. Insgesamt freuten sich alle über den gelungenen Tag, berichtet Schriftführerin Cornelia Rittau.PR

Kleingärtner im Dialog mit Oberbürgermeister Claudio Griese (li.). Cornelia Rittau/PR


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt