weather-image
29°
Synode der Landeskirche wählt 34-jährigen Juristen einstimmig / "Durchschaubare Entscheidungen treffen"

Sebastian Geisler neuer Präsident des Kirchenamtes

Bückeburg (ssr). Der 34-jährige Jurist Sebastian H. Geisler ist neuer Präsident des Schaumburg-lippischen Landeskirchenamtes. Die Synode wählte ihn am Sonnabend auf ihrer Tagung in Bückeburg nach nur kurzer Aussprache einstimmig bei drei Enthaltungen. Der im sächsischen Freiberg aufgewachsene und derzeit als Rechtsanwalt in Frankfurt/Main tätige Geisler wird sein Amt im kommenden Frühjahr, mutmaßlich zum 1. April, antreten.

Sebastian Geisler.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt