weather-image
C-Jugend des SC in Rintelns Partnerstadt Kendal zu Gast / Essen mit der Bürgermeisterin

SC-Jugend siegt auf Kunstrasen in Kendal

Rinteln/Kendal. Auf Einladung des Kendaler FC besuchte kürzlich die C-Jugend des SCR die Rintelner Partnerstadt. In Begleitung der beiden Trainer Roland Walter und Mario Deerberg sowie einiger Eltern verlebten die Jugendlichen interessante Tage im englischen Lake District. Das Programm für die Rintelner Gäste war vom englischen Trainer Malcolm Reekie und seiner Ehefrau Jane zusammengestellt worden.

Die Teams des Wattsfield Borough FC und des SC Rinteln mit ihren

Am Samstag fand das erste Spiel der Rintelner gegen die C-Jugend von Kendal auf einem sehr schönen Kunstrasenplatz statt. Dass die Rintelner Jungs mit dem Kunstrasen bestens zurecht kamen, macht das klare Ergebnis von 8:1 für Rinteln deutlich. Aber das Ergebnis war an diesem Tage zweitrangig. Nach dem Spielüberreichten die Spieler des SC Rinteln als Gastgeschenk ihren englischen Gastgebern T-Shirts mit dem SCR-Logo, worüber sich die Kendaler Jungs sichtlich freuten. Am Abend waren die Rintelner Gäste dann im Kendaler Cricket-Clubheim zum Grillen eingeladen. Am Sonntagmorgen nahm der SC Rinteln mit zwei Kleinfeld- Mannschaften am Turnier ihrer Gastgeber vom Wattsfield Borough FC teil, das von Trainer Malcolm Reekie organisiert wurde. An diesem Turnier nahmen zwanzig Jugendmannschaften teil. Hierbei erreichten die Rintelner mit einer Mannschaft das Halbfinale, in dem man nach 7-Meter-Schießen gegen den späteren Turniersieger aus Ambleside ausschied. Die Siegerehrung nahmen Kendals Trainer Malcolm Reekie und Rintelns Bürgermeister Karl-Heinz Buchholz vor, der die Reisegruppe begleitete. Damit war der Tag für die Rintelner Gäste aber noch nicht zu Ende. Am Abend lud der Kendaler Verein für Städtepartnerschaften zu einem Abendessen ein, an dem auch die Bürgermeisterin aus Kendal teilnahm. Während die mitreisenden Eltern am nächsten Tag einen Ausflug in das Naturschutzgebiet Lake District unternahmen, durften die Rintelner Jungs einen Tag mit ihren Altersgenossen in der Kirkbie Kendal School verbringen. Der Schultag endete für die Rintelner mit einem Lunch und der Schulleiter verteilte kleine Präsente an die Rintelner. Dann hieß es Abschied nehmen. Die Rintelner Reiseleitung und Heinz Kraschewski und Ulrich Seidel bedankten sich noch abschließend recht herzlichim Namen aller Mitreisenden für das tolle Programm und luden die Kendaler für nächstes Jahr zum Jugendturnier des SC Rinteln ein. Nach den Gruppenspielen kam es zu folgenden Ergebnissen: Viertelfinale: Milnthorpe - SC Rinteln 0:2 nach Siebenmeterschießen; Wattsfield - Kirkby Stephen 2:0; Grange United - Lancaster City 0:1; Ambleside - Burneside 1:0; Halbfinale: SC Rinteln - Ambleside 2:3 nach Siebenmeterschießen; Lancaster City - Wattsfield 0:1 Finale: Ambleside - Wattsfield 4:2 nach Siebenmeterschießen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt