weather-image
17°
Arbeitseinsatz am Gymnasium Adolfinum / Erdarbeiten für Atrium abgeschlossen

Schweißtreibendes Elternengagement bringt neue Außengestaltung voran

Bückeburg (rd). Das bisher ungenutzte Außengelände des Gymnasiums Adolfinum wurde durch Schüler und Lehrer neu gestaltet. Initiatorin Anke Milost, die Vorsitzende des Schulelternrates, hatte zusammen mit dem Ausschuss ELSA (Eltern-Lehrer-Schüler- Ausschuss) einen Ideenwettbewerb veranstaltet. Projektleiter Steffen Belau, Architekt und Elternratsmitglied, und Armin Blümel gaben Form und Richtung der zu erstellenden "Bauten" vor, die Betonwerke Vogt unterstützten mit Steinen, Kies und Zement, die Firma Hühn& Wiegrebeübernahm die Erdarbeiten und die Stadt Bückeburg lieferte Erd e.

Verschwitzt aber zufrieden: Eltern nach dem Arbeitseinsatz.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt