×
Spitzenkandidaten für den Stadtrat demonstrieren Einigkeit bei Podiumsdiskussion im SiN

Schweißt der Zukunftsvertrag zusammen?

Bad Münder (st). Der Zukunftsvertrag – unendliches Sparen. Bedeutet er auch unendliche Langeweile in der münderschen Politik? Die jüngste Podiumsdiskussion der fünf Spitzenkandidaten für den Stadtrat im niedersächsischen Studieninstitut ließ zumindest eine gesunde Portion Angriffslust der Parteien vermissen. Die Kandidaten demonstrierten über weite Strecken Harmonie. Für den Unterhaltungswert der Veranstaltung sorgte neben flapsigen Beiträgen von Helmuth Mönkeberg (proBürger) die launige und etwas holprige Moderation der Schulleiterin des Wilhelm-Gefeller-Bildungszentrums, Sabine Süpke.

Angebot auswählen und weiterlesen. NDZ +

NDZ+ 3für3

3 Monate lesen - 3€ zahlen
Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

3,00 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ+

Alle NDZ+ Inhalte, NDZ Mobil-App
Was ist NDZ+ ?

0,99 €

(monatlich kündbar)

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen
NDZ Digital

Digitales Komplettpaket:
alle NDZ+ Inhalte, E-Paper, historisches Archiv, NDZ-Zeitreise

Jetzt bestellen und 100€ Barprämie sichern!*

24,25 €

monatlich

Jetzt kaufen
Hilfetext anzeigen

Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt