weather-image
30°
Ab heute neues Passgesetz / E-Pässe der zweiten Generation mit Chip / Extra-Ausgabe für Vielreisende

Schwarze Finger ade: Abdrücke vom Scanner

Stadthagen (wil). Wer ab heute einen neuen Reisepass beantragen will, muss sich dafür nicht mehr die Finger schmutzig machen. Für das neue Passgesetz, das heute in Kraft tritt, benötigt das Amt für Ordnung und Bürgerdienste der Stadt Stadthagen zwar zwei "Abdrücke", diese werden jedoch gescannt.

Die Scanner erzeugen eine Dreier-Serie von Abdrücken pro Finger.


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt