×
Blühende Exoten und wohlschmeckende Seltenheiten bei der Staudenbörse am münderschen Handwerkerhaus

Schwalbenwurzenzian und Rizinus, Tomaten und Beeren

Bad Münder (st). Gräser, Bodendecker und Rankpflanzen hier, Gemüse, Kräuter und Beeren dort – die jüngste Pflanzenbörse am münderschen Handwerkerhaus bot auch für den passioniertesten Gartenfreund so manch seltene Überraschung. Allesamt in verschiedenen Gärten der Stadt ausgestochen waren zahlreiche Pflanzen jetzt gegen eine kleine Spende für das Süntelbuchenreservat zu haben.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt