×

Schutzzone erweitert

Landkreis. Die Schutzzone in Schaumburg gegen die Blauzungenkrankheit bei Rindern wird erweitert.

Fortan gehören außer Bückeburg und Rinteln, den Gemeinden Meerbeck, Hespe, Seggebruch, Bad Eilsen, Luhden und Ahnsen auch die Stadt Obernkirchen sowie die Gemeinden Wiedensahl, Niedernwöhren, Helpsen, Heeßen und Buchholz zur sogenannten Restriktionszone. Das hat das Veterinäramt des Landkreises mitgeteilt. Aus dem Schutzgebiet dürfen keine Wiederkäuer ausgeführt werden.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt