weather-image

Schulzentrum wohl erst 2018 fertig

Hameln. Das Schulzentrum Nord wird voraussichtlich nicht, wie zunächst geplant, im Jahr 2017 fertiggestellt sein. Die bisher nur „abstrakte Planung“ sei ein bisschen „aus dem Lot geraten“, sagte Stadtbaurat Hermann Aden. Daher könne das Ziel 2017 nicht mehr gehalten werden. Für den Moment gehe man davon aus, dass man bis in das Schuljahr 2018/19 „hineinbauen“ werde. Der Baustart für das Großprojekt sei für Frühjahr 2016 vorgesehen – zwei Jahre Bauzeit seien realistisch, so Aden. Derzeit sei man dabei, die genauen Aufträge an das Hannoveraner Architektenbüro Vennenberg + Zech herauszugeben. Zudem wolle man die Pläne demnächst schulintern vorstellen. Ebenfalls sollen verwaltungsinterne Haushaltsberatungen starten, um möglichst bald erste Zahlen liefern zu können, berichtete Aden.ant



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt