×
Viertklässler und ihre Eltern bieten Obst- und Gemüsebuffet für alle 200 Schüler an

Schulobst-Projekt in der Grundschule

Afferde. Beim Projekttag der Grundschule Afferde ging es im Rahmen der Schulobst-Aktion um das Thema „Obst und Gemüse“. Zentraler Bestandteil des Projekts war das reichhaltige Obst- und Gemüsebuffet, das von den Viertklässlern und den Eltern vorbereitet wurde. Hier konnten sich die 200 Kinder der Schule selbst ihren Obst-/Gemüsespieß zusammenstellen. Dabei achteten die Kinder nicht nur auf geschmackliche Vorlieben, sondern auch auf geometrische und farbliche Gestaltungsmöglichkeiten. Engagierte Eltern halfen den Kindern beim Zusammenstellen der Spieße, aber die Kinder berieten sich auch gegenseitig: „Wie schmeckt denn Rote Bete?“ „Wie Kartoffeln mit Geschmack.“ Besonders beliebt war auch der Betrieb der Apfelschälmaschine, die Annette Prasuhn vom Schulobstlieferanten Marienhof aus Esperde mitgebracht hatte. Prasuhn erklärte den Klassen sehr anschaulich die verschiedenen Aufgaben und Tätigkeitsbereiche auf dem Biobauernhof und schenkte jeder Klasse zum Abschied einen praktischen Apfelschneider, berichtet Ariane Schöning, die kommissarische Schulleiterin. Prasuhn stellt immer die Obst-/Gemüsekisten für die Kinder zusammen und kauft auch das Bioobst zu, das der Hof nicht selbst herstellt (z. B. Clementinen, Bananen). Sie hat die Schule an diesem Tag unterstützt.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt