weather-image
12°

Schützenkönig proklamiert

ROHDEN. Die neuen Würdenträger bis 2021 beim Schützenverein Rohden wurden jetzt vorgestellt.

Auch die Mitglieder der Schützenvereine Segelhorst und Welsede wohnten der Proklamation mit einer Abordnung bei. Begonnen wurde mit den Jüngsten, bester Schütze war Luis Breitengraser mit 25 Ring. Schülerkönigin (12 und 13 Jahre) wurde Christina Hiddensen mit 21 Ringen. Jugendkönig (14 und 15 Jahre) wurde mit ebenfalls 21 Ringen Jonas Budde. Bei den Junioren (16 bis 24 Jahre) konnte sich Lea Fuhrmann mit 28 Ringen an die Spitze setzen. Ihr zur Seite steht ihre Prinzessin Sophie Römmer, welche 26 Ringe erzielte. Schützenkönigin 2018 ist Irmgard Nijhold mit 28 Ringen. Kurz zuvor als Prinzessin der Königin 2015 abgelöst, wurde Irina Hiddensen mit 26 Ringen wieder in diese Position berufen. „Damit sich niemanden in der Familie benachteiligt fühlt“, scherzte Klaus Römmer, gab er Helge Hiddensen als neuen Adjutanten des Schützenkönigs mit 27 Ringen bekannt. Neuer Schützenkönig ist Peter Harthun mit 28 Ringen. Veronika Knauer ist Bürgerkönigin.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt