×
Fast ganz Buchholz beim Schützenfest auf den Beinen / Ralf Schrader erstmals auf dem Königsthron

Schützenchef überzeugt als Leierkastenmann

Buchholz (sig). Die Buchholzer verstehen zu feiern. Schützenhaus und die Freifläche davor mit Rasen, Spielplatz und Bouleanlage bieten auch ideale Möglichkeiten für das große Schützenfest. Ein kostenaufwendiges Zelt wird dazu nicht einmal benötigt. Das Motto für das diesjährige Schützenfest lautete: "Treffen Sie einfach wieder nette Nachbarn,Freunde und Bekannte. Wie bieten den Rahm en. "

Das lockt auch immer wieder die Abordnungen befreundeter Vereine aus dem Bereich der Samtgemeinde und darüber hinaus an. Sogar Schützen aus Welsede waren mit ihren amtierenden Majestäten erschienen und blieben auch noch, als die Band "Kir Royal" mit flotten Melodien zum Tanz aufspielte. Mittendrin in diesem Stimmungshoch nahm der erste Vorsitzende Heinz Meier die Proklamation des neuen Buchholzer Königshauses vor. Ralf Schrader erhielt zum ersten Mal die Königskette. Ihm dicht auf den Fersen waren Ralf Möller als erster Ritter und der Schützenchef als zweiter Ritter. Christa Achilles holte sich die Königinnenwürde bereits zum vierten Male. Elke Brehmeier und Silvia Jacob ergänzen als erste und zweite Prinzessin das Königshaus. Dominik Schäfer wurde Jugendkönig. Ihm zur Seite stehen die neue Jugendkönigin Nadine Brehmeier sowie Pascal Dehnst und Daniel Bölsing als Rittersleute. Die Königsketten und Schärpen wechselten in wenigen Augenblicken die Besitzer. Für die Damen des Königshauses gab es zusätzlich Blumen. Der Tanzabend wurde nach der Proklamation fortgesetzt und klang erst spät aus. Am nächsten Morgen hielt Pastor Reinhard Koller im Schützenhaus eine Andacht. Darauf folgte ein Frühschoppen, bei dem als "Unterlage" Erbsensuppe ausgeschenkt wurde. Ein Familiennachmittag mit Gesellschaftsspielen für die großen und kleinen Gäste schloss sich an. Leierkastenmann Wilhelm Luther spielte dazu altbekannte Weisen. Der Vereinsvorsitzende Heinz Meier erfüllte sich einen Kindheitstraum und übernahm einen Augenblick die Drehorgel. Der ursprünglich geplante Flohmarkt fiel aufgrund fehlender Teilnehmer aus.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt