×

Schülerbands produzieren im eigenen Studio

Stadthagen (sk). Der Bandraum im Keller des Wilhelm-Busch-Gymnasiums ist mit Hilfe von Spenden und durch Einnahmen aus Konzerten schallisoliert und mit Aufnahme- und Mischtechnik ausgestattet worden.

Mehrere tausend Euro flossen in den Ausbau - "im Umkreis von 100 Kilometern gibt es an keiner Schule einen derart gut technisch ausgestatteten Raum zum Aufnehmen und Abmischen von Musik und Gesang", sagt Christoph Hübener, Band-coach der Schule. Das Gymnasium profiliert sich seit einigen Jahren mit intensiver Rockbandarbeit. Profi-Studio-Bedingungen kann der Kellerraum im WBG zwar nicht bieten, aber "erquickliche Aufnahmen" seien mit den angeschafften Rechnern und der Software immerhin möglich. Foto: sk




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt