Bahn AG will denÜbergang am Bahnhof aufheben

Schranken bleiben zu, nur wann, ist noch offen

Bückeburg (rc). Der Bahnübergang gleich hinter dem Bahnhof wird definitiv geschlossen. Das hat die Bahn jetzt in einem Schreiben an die Stadt mitgeteilt. Zeitgleich ging von einer anderen Stelle der Bahn die Mitteilung ein, dass beabsichtigt ist, auch das Schalltor, das unter der Bahn hindurch in die Kornmasch führt, zuerneuern. Zeitpunkte wurden nicht genannt. Reichlich Beratungsbedarf also im Bau- und Umweltausschuss, denn damit können wieder Pläne aus der Schublade geholt werden, die bereits 1983 das erste Mal heftig diskutiert wurden.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt