×

Schranke auf der Dauestraße nach Unfall amputiert

Rinteln (crs). Der Schlagbaum auf der Dauestraße ist bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Freitag vollständig abgeknickt worden, die Anlage seither außer Betrieb.

Bis Ersatz da ist, könnten laut Stadtverwaltung einige Wochen vergehen. Ein 58-jähriger Landwirt aus Rinteln wollte am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr mit seinem Trecker plus Güllefass-Anhänger durch die Schranke fahren und öffnete diese ordnungsgemäß mit seiner Chipkarte. Beim Durchfahren rammte der Anhänger jedoch den Schlagbaum, der daraufhin komplett abknickte. Die Schadenshöhe ist unklar: "Wir haben noch keinen Kostenvoranschlag, das ist das erste Mal, dass so etwas passiert ist", sagt Andreas Buchmeier vom Rintelner Ordnungsamt. Foto: tol




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt