×

Schornsteinbrand in Völksen

Am DIenstag um 17.15 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren aus Völksen und Springe zum Brand eines verstopften Schornsteins in einem Einfamilienhaus an der Kaiserrampe alarmiert. Mithilfe des Schornsteinfegersatzes wurde durch einen Trupp aus dem Korb der Drehleiter heraus versucht, den verstopften Schornstein wieder freizubekommen. Zudem wurde im Inneren des Hauses der Schornstein mit der Wärmebildkamera auf mögliche Hitzestellen kontrolliert, damit sich Folgebrände nicht entwickeln können. Ein leicht verrauchter Raum im Dachgeschoss des Hauses wurde per Überdruckbelüfter entraucht. Da der Schornstein jedoch so stark zugesetzt war und dieser nach Einschätzung des alarmierten Schornsteinfegermeisters nicht mehr brannte, waren weitere Einsatzmaßnahmen seitens der Feuerwehr nicht erforderlich. Die weiteren erforderlichen Maßnahmen werden durch den Meister selbst ergriffen.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt