weather-image
16°
Vor 90 Jahren starb der Eilser Badearzt Dr. Rudolf Bensen

Schon zu Lebzeiten eine Legende

„Drum, Herrgod in dienen himmlischen Rieken, lat mi’t noch recht lange von buten bekieken!“, pflegte der Geheime Sanitätsrat Dr. Rudolf Bensen gern und oft zu sagen. Sein Wunsch wurde erhört. Bensen durfte das Himmelreich 80 Jahre lang als Erdenbürger von „buten“ (von draußen) betrachten. Dann machte er sich, wie es seine Art war, am 30. März 1921 ohne viel Aufhebens von dannen. „Ich weiß gar nicht, was ich meinen Mitmenschen getan habe“, soll er noch auf dem Sterbebett geschmunzelt haben. „Alle wollen mir unbedingt noch etwas Gutes antun.“

270_008_4506877_feBensen_Eilsen_1900_Kolonnaden.jpg

Autor:

Wilhelm Gerntrup


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt