×
Diesmal Schwelbrand im Spänebunker des Schlosses / 15 000 Euro Schaden / Polizei spricht von technischem Defekt

Schon wieder: Holzschnitzelbrand ruft Wehr auf den Plan

Bückeburg (tw). Zum zweiten Mal innerhalb von nur 24 Stunden hat ein Hack- respektive Holzschnitzelbrand die Feuerwehr Bückeburg-Stadt auf den Plan gerufen. Der Einsatz am Samstag, 16. August, galt diesmal der Befeuerungsanlage des Schlosses in der Nähe der Remise.



Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt