weather-image
Saison der Jecken erreicht zum Rosenmontag ihren Höhepunkt

Schöner, bunter, großer Karneval

Köln. Frohsinn kurz vorm Überschwappen: Viele Hunderttausende Narren feiern heute Rosenmontag, womit der Karneval seinen Höhepunkt erreicht. Die Jecken von Köln bis Mainz und von Rio de Janeiro bis La Paz feiern ihre „fünfte Jahreszeit“. Mit den großen Karnevalsumzügen wird auch die große Politik aufs Korn genommen – ob nun unter dem Motto „Mer alle sin Clowns“ oder „Pleitegeier überall“. Heute wird sicherlich auch Karl-Theodor zu Guttenberg nicht fehlen. Die Karnevalszüge gehen auf Maskenzüge aus mittelalterlicher und vermutlich sogar heidnischer Zeit zurück. Ursprünglich sollten damit böse Geister und der Winter ausgetrieben werden.

270_008_4477117_poli101_0703.jpg


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kommentare

    Kontakt

    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt