×
Fitnesswoche mit Projekt des Rudervereins am Schiller-Gymnasium

Schnellste Ergo-Klasse

Hameln. Am Schiller-Gymnasium hat der fünfte Jahrgang traditionell eine Fitnesswoche absolviert. Der Ruderverein Weser trat dabei als Kooperationspartner auf. Neben verschiedenen Bausteinen rund um Bewegung, Fitness, gesunde Ernährung und Entspannung fand dabei jetzt zum zweiten Mal ein Klassenwettbewerb auf dem Ruder-Ergometer statt.

Alle 162 Schüler bekamen zunächst eine Einweisung zur Technik vom verantwortlichen Sportpädagogen Martin Sprang und haben danach jeder probeweise ein 200-Meter-Rennen absolviert.

Und spannend wurde es, als dann jeder Schüler in einer Klassenstaffel 400 Meter für seine Klasse rudern musste. Am Ende gewannen die Jungen und Mädchen der Klasse 5a in 59:21 Minuten für 10,8 Kilometer knapp vor den Klassen 5b und 5f. Dabei wurde nicht nur hervorragender Ruder- und Wettkampfsport gezeigt, sondern auch der Teamgeist lautstark beschworen. Dementsprechend gut kam die Veranstaltung auch bei den Schülern an.

Für viele Schüler war es der erste Kontakt mit der Sportart „Rudern“. Vielleicht ist die positive Erfahrung eine Motivation, sich zukünftig dieser Sportart einmal näher zu widmen, mit der Teilnahme an den vom Schiller in Kooperation mit dem RV Weser Hameln angebotenen Ruder-AGs im kommenden Jahr.




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt