weather-image
Dr. Ludwig Heuwinkel zeigt Ursachen und Alternativen zur Beschleunigungsgesellschaft auf

Schnell, schnell – wer soll denn da mithalten?

Hameln.Die Veranstaltungsreihe der Dewezet unter dem Motto „Forum Zeitgeschichten“ ist gestern mit Dr. Ludwig Heuwinkel in die zweite Runde gegangen. Sich mit dem beschleunigten Leben zu beschäftigen, ist zu seiner Leidenschaft geworden. Heuwinkel ist Soziologe, Volkswirtschaftler und Philosoph und hat sich in zahlreichen Veröffentlichungen mit der Beschleunigungsgesellschaft auseinandergesetzt, wobei er hauptsächlich die Wirtschaft im Blick hat. Sein Ansatz: Das muss auch langsamer gehen, sonst krankt die Gesellschaft. Wir haben mit dem Zeitexperten gesprochen.

270_008_4486954_hm203_1803.jpg
Birte Hansen

Autor

Birte Hansen-Höche Reporterin zur Autorenseite


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt