×

Schneechaos zum Berufsverkehr

13. Januar: Blizzardartige Zustände erwarten uns heute Morgen und anfangs auch noch am Vormittag im Kreis Hameln-Pyrmont durch Sturmtief „Egon“ auf seinem Weg nach Osten. Schon in der Nacht geht es bei Temperaturen um 0 Grad mit ergiebigem Schneefall los, der erst zum Mittag vollständig abzieht. Verbreitet sind 15 bis 20, örtlich sogar 25 Zentimeter Nassschnee in wenigen Stunden drin. So dürfte im Berufsverkehr durch Schnee, in freien und höheren Lagen auch durch Verwehungen sowie örtlichem Schneebruch zumindest streckenweise gar nichts mehr gehen. Am Nachmittag lockern die Wolken zu etwas Sonne und maximal 2 Grad auf. Bei Tiefstwerten um 0 Grad geht es in der Nacht mit Schnee und Glätte aus Nordwesten weiter. Der frische bis starke, in Böen anfangs auch stürmische West- bis Nordwestwind flaut tagsüber ab.

Hameln-Wetter vor einem Jahr: bedeckt, leichter Regen, Temperaturen von 3 bis 6 Grad. zaki




Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt