weather-image
Zweiter Lotteriepreis rollt nach Echtorf

Schnäppchen gemacht

Bückeburg (bus). Der Echtorfer Willi Wenthe hat jetzt den Beweis dafür angetreten, dass dem Bückeburger Weihnachtsmarkt zweifellos ein gewisser Schnäppchencharakter nicht abgesprochen werden kann. Wenthe investierte in die im Rahmen des adventlichen Marktes von "Handel aktiv" organisierte große Vorweihnachtslotterie (4 000 Lose, 1 000 Preise) lediglich insgesamt zehn Euro und kassierte als Gewinner des zweiten Preises einen Motorroller im Gegenwert von 1 350 Euro. "Ich bin angenehm überrascht und außerordentlich erfreut", gab der Finanzfachmann der Fürstlichen Hofkammer während der Übergabe im Autohaus Starnitzke zu verstehen.

Willi Wenthe (rechts) freut sich mit Joachim Scheffler (links) u


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt