weather-image
Traktor-Pulling contra Westendorfer Bergrennen: "Da wird mit zweierlei Maß gemessen"

"Schmutzfinkensteuer" und Schlager-Werbung

Rinteln (crs). Dass das Schlagerfestival am Doktorsee statt der erhofften 3000 Gäste nur einige hundert Besucher hatte, liegt nach der Einschätzung von Christian Marx an der zurückhaltenden Werbung im Vorfeld. "Da hätte man noch viel mehr mit Flugblättern oder Plakaten machen können", meint der Rintelner, "denn wenn schon mal so ein Programm an Stars aufgefahren wird, müsste das Zelt doch eigentlich voll sein." Von der Show selber war der Rintelner rundum begeistert:"Es hat einen Riesen-Spaß gemacht!", blickt er auf den Sonntag zurück. Vor allem Nino de Angelo, Harpo und besonders Bauchredner Addy Axon haben ihm gefallen: "Der hatte in dem heißen Zelt sicher den härtesten Job."

"Der hatte sicher den härtesten Job des Tages": Vom Auftritt des


Anzeige
Weiterführende Artikel
    Anzeige
    Kontakt
    Redaktion
    Telefon: 05041 - 78932
    E-Mail: redaktion@ndz.de
    Anzeigen
    Telefon: 05041 - 78910
    Geschäftsanzeigen: Anzeigenberater
    Abo-Service
    Telefon: 05041 - 78921
    E-Mail: vertrieb@ndz.de
    Abo-Angebote: Aboshop

    Keine Zeitung bekommen? Hier zur Zustell-Reklamation.
    X
    Kontakt